powered by

Traum und Untergang der Wehrsportgruppe Hoffmann VII: Das Oktoberfestattentat

26. Oktober 1980, Schloss Ermreuth Es ist früher Abend, und Karl Heinz Hoffmann wartet. Wo bleibt der letzte Fahrer? Er war doch sonst ein zuverlässiger Kerl. Die anderen Leute sind schon längst da, man will aufbrechen, nach Neuburg an der Donau, wo die instandgesetzten ausrangierten Fahrzeuge der Bundeswehr für den […]

Traum und Untergang der Wehrsportgruppe Hoffmann II: Das Experiment

Sommer 1973, Schloss Almoshof bei Nürnberg Die Idee einer absolut realen Gegenwelt, in der man schon das lebt, was die Obrigkeit mit der so genannten Gesellschaftsordnung noch nicht so recht zulassen will, der Traum ein Leben, in dem Verständnis, Freundschaft und Kameradschaft, aber auch Leistung und eine hohe Verbindlichkeit vorherrschen […]