powered by

Zschäpes V-Geständnis wird auch die WSG Hoffmann überführen!

Das meint zumindest aktuell der Freitag: https://www.freitag.de/autoren/gunnar-jeschke/die-angst-des-staates-vor-beate-zschaepe Im Detail: Die Taktik einer Eingrenzung des Täterkreises wurde bereits beim Oktoberfestattentat benutzt, auch dort gegen jede Wahrscheinlichkeit. Nachdem der Verfassungsschutz in der NSU-Mordserie öffentlich belastet wäre, würde sich auch eine erneute Ermittlung zum Oktoberfestattentat nicht mehr vermeiden lassen. Dieses Attentat wurde aller […]

Corellis Kontakte im Nov 2011 zu Hoffmann fehlen beim Jerzy Montag

Der Bundestag hat am 4.11.2011 den Bericht des Sonderermittlers des Parlamentarischen Kontrollgremiums veröffentlicht. http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2015/kw45-parlamentarisches-kontrollgremium/393988 Dort ist aufgelistet, welche Aktivitäten der langjährige BfV-Spitzel Thomas Richter aus Halle ins „rechte“ Lager hatte. Auch der KKK des Achim Schmidt in Schwäbisch Hall fehlt da nicht. http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/065/1806545.pdf Allerdings fehlt Karl-Heinz Hoffmann: http://oktoberfest.arbeitskreis-n.su/traum-und-untergang-der-wehrsportgruppe-hoffmann-x-corelli-kommt/ Das dürfte […]

Untersuchungsausschuss Dr. Langemann: Verfahrensablauf und Untersuchungsergebnisse

Was Ihr damals nicht erfahren durftet und auch in Zukunft niemals erfahren sollt (In besagtem Untersuchungsausschuss des bayerischen Landtags wurden die Vorgänge um die rechtswidrigen Aktionen des Dr. Langemann, eines hohen Beamten im bayerischen Innenministerium, im Umfeld des Oktoberfestattentats untersucht, Anm. der Red.) Protokoll zum Untersuchungsausschuss Dr. Langemann im Bayerischen Landtag […]