powered by

Waffenverkünder Pflieger und sein heimlicher Raucher Behle

Bundesanwaltschaft in Karlsruhe, 13. März 1981 Der junge Oberstaatsanwalt , Mitarbeiter der Bundesanwaltschaft und späterer Generalstaatsanwalt von Baden-Württemberg sowie Buchautor, legt einen Vermerk an. Gegenstand des Vermerks sind vorgebliche Erkenntnisse der Bundesanwaltschaft zu Vorgängen in Syrien und im . Pflieger ist im Bilde über die , die kurz nach dem […]

Nochmal NSU Prozess: Jetzt ist guter Rat teuer

Juni 2015, Schloss Ermreuth Beate Zschäpe will reden, aber nur wenn sie ihre Pflichtverteidiger, oder doch wenigstens die in den USA geborene Rechtsanwältin Anja Sturm loswerden kann. Jetzt hat Richter Götzl ganz unerwartet, kurz bevor der Frosch ins Wasser hüpfen sollte, ein echtes Problem bekommen. Alle Prozessbeteiligten hatten sich schon […]

Unkraut-Ex und Puderzucker gegen US-amerikanische Besatzungssoldaten

Freitag 10. Dezember 1982, Flughafen Frankfurt am Main Bei scheußlichem Regewetter machen sich drei gut gelaunte junge Männer zu einem Wochenendtrip nach Paris auf. Leicht aufgekratzt und „typisch“ gekleidet begibt man sich zum Schalter der Fluggesellschaft. Flugtickets sind schnell gekauft; nach der Passkontrolle wird ein Kaffee getrunken. Die drei jungen […]

NSU Leaks: Verbotenes Zitieren aus Gerichtsakten?

Juni 2015, Schloss Ermreuth Mit dem § 353 StGB hat der Gesetzgeber quasi eine ergänzende Strafbestimmung zum Schutze der Persönlichkeitsrechte geschaffen, die ihren besonderen Ausdruck im Gebot der Unschuldsvermutung finden. Die auch eigenständig als Menschenrecht geregelte Unschuldsvermutung ist eines der wichtigsten Prinzipien rechtsstaatlicher Strafverfahren. Nach dem Willen des Gesetzgebers sollen […]

Die wehrlose Bundesanwaltschaft versucht sich zu wehren

Juni 2015, Zehlendorf Da der Gegner keine Argumente mehr zur Verfügung hat, beginnt er die Backen aufzublasen und zu drohen. Von solchen Scherzen lässt sich der Arbeitskreis NSU aber natürlich nicht einschüchtern. Die Propagandaverbrechen sind offenbar. Herzliche Grüße auch an Schreihals Weingarten.  

Die Katze aus dem Sack gelassen: Sachdienliche Mitteilung an meine Politstalker

Juni 2015, Schloss Ermreuth Seit der Wiederaufnahme der Ermittlungen zum Oktoberfestattentat durftet Ihr Euch lange Zeit der Hoffnung hingeben, es könnte dabei neues Futter für Eure Hetzkampagnen herausspringen. Ihr hattet monatelang Zeit, die gegen mich gerichtete Hetzkampagne noch einmal hochzufahren. Doch jetzt musste die Generalbundesanwaltschaft die Katze aus dem Sack […]