powered by

Nochmal NSU Prozess: Jetzt ist guter Rat teuer

Juni 2015, Schloss Ermreuth Beate Zschäpe will reden, aber nur wenn sie ihre Pflichtverteidiger, oder doch wenigstens die in den USA geborene Rechtsanwältin Anja Sturm loswerden kann. Jetzt hat Richter Götzl ganz unerwartet, kurz bevor der Frosch ins Wasser hüpfen sollte, ein echtes Problem bekommen. Alle Prozessbeteiligten hatten sich schon […]

NSU Leaks: Verbotenes Zitieren aus Gerichtsakten?

Juni 2015, Schloss Ermreuth Mit dem § 353 StGB hat der Gesetzgeber quasi eine ergänzende Strafbestimmung zum Schutze der Persönlichkeitsrechte geschaffen, die ihren besonderen Ausdruck im Gebot der Unschuldsvermutung finden. Die auch eigenständig als Menschenrecht geregelte Unschuldsvermutung ist eines der wichtigsten Prinzipien rechtsstaatlicher Strafverfahren. Nach dem Willen des Gesetzgebers sollen […]

Oktoberfestattentat: Mittäter aus der „Gruppe Hepp“?

Juni 2015, Schloss Ermreuth Wieder hat es das Antifa-Gespann Chaussy / Dietrich verstanden, sich einen großen Auftritt zu verschaffen. Was dem Zuschauer geboten wird, klingt interessant. Doch nicht alles, was interessant klingt, hat Hand und Fuß. RA Dietrich hat im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Oktoberfestattentat während der vergangenen 35 […]

ZDF-info, NSU Privat: „Niemand sollte sich mehr sicher fühlen“

Juni 2015, Schloss Ermreuth Am 3. Juni 2015 erreichte das ZDF mit der Filmcollage NSU Privat den vorläufigen Höhepunkt der Perversität politisch motivierter Hetze. Damit jeder weiß, was Sache ist, wurde gleich zu Anfang der Hinweis auf die Geheimdienste als im Hintergrund wirkende Triebfedern von Dr. Martin Rettenberger in unmissverständlicher […]

Dream Team: Gauner vom BND, Lumpen vom ZDF und Abdallah Franghi

Juni 2015, Das Weltnetz, unendliche Weiten In der berüchtigten Schrott-Sendung „Frontal 21“ wurde vor einiger Zeit die BND-Legende kolportiert, Mitglieder der WSG-Ausland und insbesondere Karl Heinz Hoffmann seien in der Zeit vor dem Oktoberfestattentat im Libanon mit Angehörigen der dortigen christlich-faschistischen Miliz („Falange“) und italienischen Rechtsextremisten zusammengekommen, um Anschlagspäne zu […]

Jetzt oder nie: Den historischen Moment zur Erledigung der Propagandaverbrecher nutzen

Juni 2015, Zehlendorf Im 14. Jahrhundert kam es in Europa plötzlich in Mode, mit ungeheurem technischen und künstlerischem Aufwand Reliquien zu fälschen. Die tausend Jahre davor hatte man die Nägel vom Kreuz Christi zwar auch schon säckeweise an verrückte Landadelige oder verbrecherische Pfaffen verkauft und vergoldete Schweineknochen als Fragmente des […]