powered by

Zwei deutsche Seelen: Hajo Funke und Bernd Merbitz

Mai 2015, Berlin Zehlendorf In letzter Zeit wird gern dämonisiert, und das ist kein Wunder, denn das Oktoberfestattentat und der NSU sind ein Dämonengarten, zwei unklar verbundene Zaubergärten der Desinformation. Uns huscht da eine von vielen Gestalten entgegen, die ich ein wenig kennen lernen durfte. Es ist Hajo Funke. Weit […]

Oktoberfestattentat: Aktenschwärzungen und kleinstgewerbliche Desinformation

Mai 2015, Berlin Zehlendorf Seit es für die Vertuscher und Verdecker der Machenschaften um den Oktoberfestblender Albrecht eng wird, es kaum noch möglich erscheint, dessen Verbindungen zur Seilschaft um Dr. Langemann und Werner Mauss zu leugnen, erklingt auf Seiten der Schwätzer und Desinformanten das alte Lied von der Stasi. Immer […]

V-Mann-Land: Gedanken zu einer Fernsehdokumentation

Mai 2015, Schloss Ermreuth; Fernsehen In dem Fernseh-Film „V-Mann-Land“ von Clemens Riha hatte auch der linke Grüne Christian Ströbele seinen Auftritt. Emotional engagiert kritisiert er die Praktiken des Verfassungsschutzes im Zusammenhang mit dem Einsatz von V-Leuten in der rechten Szene. Im Hinblick auf die Tatsache, dass die dort eingeschleusten V-Leute […]

Jacke wie Hose: Die Minderleister im Bundesamt für Verfassungsschutz

April 2015, das Weltnetz, unendliche Weiten Das schöne Frühjahr bringt uns eben wieder den langweiligen Beweis für die sprachliche Einheit zwischen der Antifa und dem Bundesamt. Das macht aber nichts, weil eh jeder weiß, dass sich die deutsche Linke genauso wie die amerikanisierten Glatzköpfe vom entarteten Bürgertum mästen lässt. Ohne […]

Was die Bundesregierung verheimlicht: Schutzwürdige Terroristen im Umfeld von Udo Albrecht

Sommer 1981, Ost-Berlin, Normannenstraße Bei seinen Vernehmungen durch die Spezialisten der HA XXII des MfS gerät der BND-Spitzel und Hauptakteur der Oktoberfestintrige Udo Albrecht stellenweise unter Druck. Seine Erfindungen bezüglich einer „Wehrsportgruppe Ruhrgebiet“ muss er zurücknehmen, nachdem man ihm gegenläufige Materialien vorgehalten hat. Die Spezialisten der Stasi erkennen sehr schnell, […]

Warum schützt die BRD Udo Albrecht, den Agenten und Blender in der Oktoberfestintrige?

Sommer 1981, Ost-Berlin Nachdem sich der scheinbare Neonazi und tatsächliche BND-Agent Albrecht mit Hilfe des BND im Rahmen einer filmreifen Flucht in die DDR abgesetzt hat, wird er tagelang von den Verhörspezialisten des MfS vernommen. Der besagte Grenzübertritt war vom BND in einer Weise schlecht getarnt worden, dass man im […]