powered by

Schon wieder: Pressegesudel zum Oktoberfestattentat

April 2015, Schloss Ermreuth; Radio und Tageszeitung Chaussy und der DLF über eine abgerissene Hand und historische Parallelen Klare Sicht durch Anwendung des Ausschlussverfahrens. Eine damals am Tatort gefundene und inzwischen beerdigte menschliche Hand, der Herr nehme sie gnädig im Himmelreich auf, ist schon die ganze Zeit das Hauptthema der Antifa […]

Alter Käse vom Stern, oder: Lügenpresse von vor 30 Jahren

August 1981, Illustrierte „Stern“, Heft Nr. 33 Richtig ist die Schilderung der leicht durchschaubaren Umstände der Flucht des schon zwei Jahre zuvor vom Superagenten Werner Mauss umgedrehten und von westlichen Diensten weiter benutzten Schwerverbrechers Udo Albrecht. Leicht durchschaubar war die getürkte Flucht jedenfalls für die Experten der Stasi.   (E-Mail eines […]

Andreas Förster: Beim NSU verdroschen, beim Oktoberfest kurz davor

April 2015, Hauptstadt der BRD Manches ist vorhersehbar im Journalismus, und alle sehen es voraus: Wo es was zu fressen gibt, da läuft der brotlos gewordene Journalist hin. Andreas Förster schreibt jetzt über das Oktoberfestattentat. (Der kleingewerbliche Desinformant und Denunziant Andreas Förster) Es ist die V-Leute-Nummer, die durchsichtig suggerierte Verdachtskulisse, […]

Zerschlagt die Allianz von Märchenerzählern und staatlichen Provokateuren!

April 2015, Berlin Zehlendorf Seit Jahrzehnten arbeiten in diesem Land zwei scheinbar gegensätzliche Berufsgruppen gut zusammen, allerdings nicht ohne durch die Ergebnisse ihrer Arbeit dem Land und seinen Menschen schweren Schaden zuzufügen: Professionelle Märchenerzähler auf der einen und staatlich finanzierte und gedeckte Provokateure auf der anderen Seite. Was der eine […]

Arndt-Heinz Marx: Nazi in der Anwaltsrobe

April 2015, das Weltnetz, unendliche Weiten; Gastbeitrag Die Anmerkung Arndt-Heinz Marx, strammer Nazi, auch heute noch, nicht verwandt und verschwägert mit Karl Marx, doch wer weiß das schon so genau, vielleicht doch verwandt, dann allerdings als Nazi mit reichlich fremdem Blut ausgestattet, denn zumindest Karl Marx wird solch Blutsverwandtschaft nachgesagt… Der […]

Unterhosenbomber im Schein der roten Laterne: Chaussys bester Mann

März 2015, das Weltnetz, unendliche Weiten Unser Freund, der Reenactment-Fan und Oktoberfestlügner Arndt Heinz Marx, kann einfach nicht genug von den hiesigen Beiträgen bekommen und fordert mehr. An diesem heißen Wunsch kommen wir nicht vorbei, zumal es hier leider auch darum gehen muss, notorischen Schwindlern, die im Umfeld des Oktoberfestattentats […]