powered by

Sprengstoffdepot immer noch herrenlos?

Es klemmt mit der Zuordnung: TNT, Handgranaten, herrenlos. Immer noch? http://www.mittelbayerische.de/bayern/niederbayern-nachrichten/kinder-finden-beim-spielen-kriegswaffen-21764-art1308834.html Die staatliche Antifa scheint zu schwaecheln… 3 Tage alt, diese Meldung, und noch immer hat keiner der ueblichen Verdaechtigen dieses Depot der WSG Hoffmann zugeordnet? Erstaunlich. Depots in Bayern sind ebenfalls bekannt von Peter Naumann, dem Depotfreund von Heinz […]

Zschäpes V-Geständnis wird auch die WSG Hoffmann überführen!

Das meint zumindest aktuell der Freitag: https://www.freitag.de/autoren/gunnar-jeschke/die-angst-des-staates-vor-beate-zschaepe Im Detail: Die Taktik einer Eingrenzung des Täterkreises wurde bereits beim Oktoberfestattentat benutzt, auch dort gegen jede Wahrscheinlichkeit. Nachdem der Verfassungsschutz in der NSU-Mordserie öffentlich belastet wäre, würde sich auch eine erneute Ermittlung zum Oktoberfestattentat nicht mehr vermeiden lassen. Dieses Attentat wurde aller […]

Und überall, wo es Brandanschläge gab, gibt es organisierte rechte Parteien

… meint zumindest Report München. Als sich Neonazis aus Nordbayern aus Osteuropa kiloweise Sprengstoff beschafften, hob die Polizei die braune Terrorzelle Ende Oktober aus – um einen Anschlag auf eine Asylbewerber-Unterkunft zu verhindern. Doch in über 70 Fällen seit Dez. 2014 kam die Polizei zu spät. Und überall, wo es […]

Liebesgrüße vom Landratsamt Schweinfurt: Nix mit de Afghanen

Abteilung 4 – Umwelt und Bau/ Landratsamt Schweinfurt, Oktober 2015 Abteilungsleiter Oberregierungsrat Christian Frank hat ein Problem; nicht nur ist an diesem Tag mal wieder „Bad Hair Day“. Eine Immobilienmaklerin aus Nürnberg war so freundlich gewesen, mitten in der Flüchtlingskrise einen wunderbar renovierten alten Gasthof in Stammheim am Main als […]

Angst und Entsetzen: NSU – Der Alptraum des Establishments

Oktober 2015, das Weltnetz, unendliche Weiten Als ein schöner Ausdruck der allgemeinen Angst und der zersetzenden Unruhe, die das Establishment in den letzten Monaten ergriffen hat, ist gestern von der Lügenpresse ein Textchen publiziert worden. Dieses hat es in sich; es liefert einen so perfekten Ausdruck jener Angst, ein so […]

Fernsehen: Gedämpfte Blamage und Nazi-Abziehbilder

Oktober 2015, die Glotze des Bayerischen Rundfunks Gestern Abend war es so weit: Chaussy und sein Kötter Harrich präsentierten ihre Neufassung der alten Oktoberfestattentat-Doku vom Anfang des Jahres. Wie erwartet schnitt man in der Überarbeitung die erkennbar unwahrsten und dadurch peinlichsten Passagen heraus und vermied so den Eindruck, widerlegten Scheinspuren […]